Werkerführung IPM PG

Fehler haben keine Chance mehr.

Mit IPM PG werden in allen Produktionsphasen menschliche Fehlhandlungen durch frei definierbare Arbeitsabläufe erkennbar gemacht und verhindert. Die Werkerführung IPM PG stellt keinen zusätzlichen Arbeitsschritt dar, sondern ist Teil des Produktionsablaufs. Zudem erhalten Sie mit IPM PG eine langfristige Datendokumentation für alle Arbeitsschritte.

Verwirklichen Sie bei niedrigen Investitionskosten Ihre fehlerfreie Produktion und verbessern Sie Ihre Produktqualität deutlich!

wrench

Werkerführung

  • Digitale papierlose Montageanleitung
  • Arbeitsschritte werden vorgegeben
  • Durchführung dokumentiert
  • Integration von Werkzeugen
quality

Qualitätssicherung

  • Sicherstellen, dass nur die freigegebene Werkzeuge verwendet werden
  • Kontrolle der Ergebnisse sicherheitskritischer Montageschritte
  • Prozessverriegelung bei N/O Ergebnissen
  • Transparenz im Prüfablauf
document

Dokumentation

  • Digitale Prozessdokumentation einzelner Arbeitsschritte
  • QR bzw. Bar-Code für eindeutige Rückverfolgbarkeit
  • Prüfergebnisse revisionssicher dokumentiert
  • Automatische Prüfprotokolle
  • Kundenindividuelles Reporting möglich

Situationen, auf die unsere Kunden immer wieder stoßen…

  • „Zettelwirtschaft“ – Papierbasierte Arbeitsanweisungen und Dokumente
  • Keine Dokumentation manueller Arbeitsschritte & Prüfergebnisse
  • Hoher Schulungsaufwand durch steigende Variantenvielfalt und kleine Serien
  • Qualitätsmängel & Leichtsinnsfehler durch Fachkräftemangel

Anwendungsfälle

Produktion

Qualitätskontrolle

Schulung

Instandhaltung

Referenzen

System-Architektur

Preisstruktur

Lizenz Modell

  • 1 Arbeitsstation – stand alone
  • 1Werkzeuganbindung
  • Beliebig viele Fügetechniken
  • Fertigungsprotokolle
  • Berichtsvorlagen

Optional:

  • Adminarbeitsplätze
  • Zusätzliche Arbeitsstationen
  • Zusätzliche Werkzeuge
  • Zentraler Application- und DB Server

Support & Wartung

jährlich
5x9h erweiterbar

Inbetriebnahme / Einschulung

Nach Aufwand Exkl. Reisen

Kauf

ab 3.500,-

ab 750,-

1.250,- Tagessatz

Miete

ab 199,-

pro Monat
min. 36 Monate

1.250,- Tagessatz

So gehen wir vor…

1. Erstgespräch

  • Produktdetails
  • Anwendungsmöglichkeiten

2. Vor-Ort Präsentation

  • Use-and-Feel der Software anhand eines Anwendungsbeispiels im Unternehmen
  • Mögliche Einsatzszenarien

3. Konzeptions-Phase

  • Einsatzszenarien konkretisieren
  • Lösungsdesign erstellen
  • Kalkulatorische Bewertung

4. Proof of Concept

  • Testbetrieb einzelner Montageprozesse
  • Bewertung des Testbetriebs
  • Fixpreis

5. Einführung

  • Schulung & Consulting

Sie haben Fragen?

AWB Schraubtechnik
und Industriebedarf

tel.
+43 7245 20513

eMail
office@awb.at

Produktanfrage